Allgemein,  Norwegen

Teer und Beton

In Norwegen liebt man Berge und alles was hart ist. Dazu zählt auch Beton und Teer. Also wird alles, was nicht niet und nagelfest ist, wo noch der Regen durchkann usw., in festes Zeug gegossen. Tat man auch da, wo wir noch wohnen. Hat gestunken, aber dafür sieht es jetzt so wunderschön schwarz aus, soweit das Auge reicht. Zum Glück konnte wir uns mit anderen Guerillia-Kämpfern vernetzen. Das Ergebnis könnt ihr dann im Bild bewundern. Farbe braucht die Welt!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.